Category Archives: Warum Vianet

Vianet, ein führender Akteur in der Technologie- und Datenanalysebranche, ist stolz darauf, die Nationale Woche der Lehrlingsausbildung zu begehen und die herausragenden Leistungen unserer Auszubildenden hervorzuheben. Mit beeindruckenden 10 % seiner Belegschaft, die im vergangenen Jahr an Lehrlingsausbildungsprogrammen teilgenommen haben, ist Vianet unerschütterlich in seinem Engagement für die Förderung von Talenten und die Förderung von kontinuierlichem Lernen und Entwicklung.

Graduation Day Extravaganza: Ein Blick in Erfolgsgeschichten

Lokale Würdenträger bei einem Rundgang durch die Vianet-Zentrale

In der Vianet-Zentrale herrschte am 7. Februar große Aufregung, als wir eine große Abschlussfeier für unsere Auszubildenden veranstalteten. Die Veranstaltung war geprägt von der Übergabe von Zertifikaten an die Absolventen, die auch die Möglichkeit hatten, sich an einer offenen Forumsdiskussion mit lokalen Würdenträgern zu beteiligen, zu denen auch der Bürgermeister von Stockton-on-Tees, Jim Beall, gehörte. Chris Renahan, stellvertretender Direktor für integratives Wachstum und Entwicklung beim Stockton Borough Council, war ebenfalls anwesend. Zu den Auszubildenden gesellten sich Das Führungsteam von Vianet und seine Manager. Zu den Höhepunkten der Veranstaltung gehörten eine Reihe von Videos, die den Werdegang und die Erfahrungen jedes Auszubildenden zeigten, sowie die Möglichkeit, enge Arbeitsbeziehungen mit dem Rat und den lokalen Behörden zu pflegen.

Lernen & Entwicklung bei Vianet

Tom Highfield, Learning and Development Specialist bei Vianet, stand im Mittelpunkt, um das Wesen der Lehrlingsausbildung innerhalb des Unternehmens zu erläutern. Tom räumte mit weit verbreiteten Missverständnissen in Bezug auf die Stereotypen der Lehrlingsausbildung auf und betonte die einzigartigen Unterstützungsstrukturen für Auszubildende, die mit Herausforderungen konfrontiert sind. Die Teilnehmer beschrieben die Ausbildungsreise als transformativ, kollaborativ und befähigend.

 

Filialen Lehrstellen

Bürgermeister von Stockton mit Jason Johnson

Jason Johnson, ein Filialassistent, der die Ausbildung zum Supply Chain Warehouse Operative absolviert hat, erzählte von seinem Werdegang und gab einen Einblick in seine Rolle. Jason hob seine Erfahrungen in der Rolle hervor, sowie Herausforderungen, mit denen er konfrontiert war, und wie er seine Ausbildung genutzt hat, um sie zu meistern. In den letzten Monaten hat Jason seine Erkenntnisse aus seiner Ausbildung angewendet und in seiner gesamten Rolle eingesetzt. In seinem Video-Interview erläuterte er die Bedeutung von Teamarbeit und die Möglichkeiten, die ihm durch seine Ausbildung geboten wurden und die ihm die Möglichkeit geben, sich in seiner Karriere weiterzuentwickeln.

 

IT-Ausbildung

 

Kyle Ansfield, IT Support Engineer, der seine Ausbildung zum Infrastrukturtechniker absolviert hat, teilte seine Erfahrungen bei der Anwendung seiner neu erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten in seiner Rolle. Kyle arbeitet eng mit mehreren Abteilungen im gesamten Unternehmen zusammen und hat festgestellt, dass die Ausbildung sein Selbstvertrauen in der Kommunikation mit den Stakeholdern gestärkt hat. Sein Vorgesetzter James Ankers, Infrastructure Manager, sprach über die positiven Auswirkungen, die die Ausbildung auf Kyle hatte, und stärkte seinen Dienst als Mitglied der IT-Abteilung. Wie James sagen würde: Kyle, mach einfach weiter, was du tust.

 

Ausbildungen im Kundenservice

 

Bürgermeister von Stockton mit Ryan Gallen

Ryan Gallen, Customer Support Advisor, der seine Ausbildung zum Customer Service Practitioner absolviert hat, unterstützt von seinem Team LBecky Newman tauchte in die Welt des Kundenerlebnisses innerhalb des Data Audit-Teams ein. Ryan sprach über seine neu entdeckten Organisations- und Prioritätensetzungsfähigkeiten aus der Ausbildung und wie sie ihn in dieser Rolle unterstützt haben. In ihrem Videointerview hebt Becky die Vorteile hervor, die sich aus dem Zugang zu finanzieller Unterstützung durch die Regierung ergeben, wenn der Company Levy-Fonds vollständig ausgeschöpft ist.

Ausbildungen zum Data Analyst

 

Chris Byers, Alan Keeney und Adam Mason, Data Analysts, präsentierten die Erfolgsgeschichten ihrer Ausbildungsreise. Das Trio sprach über ihren beruflichen Werdegang, erfolgreiche Projekte und die unschätzbare Unterstützung, die sie während ihrer Ausbildung von Vianet und ihren Teams erhalten haben. Alan hat auf seinem Weg große Fortschritte gemacht, mit verschiedenen Karrierewechseln während seiner Zeit bei Vianet und ist jetzt vollständig als Datenanalyst zertifiziert. In ihrem Videointerview sprach Adam über die Arten von Software und Berichten, die sie in ihrer täglichen Arbeit verwenden, sowie über den Mehrwert, den sie für den Gesamtbetrieb schaffen. Mit 20 Dienstjahren auf dem Buckel ist Chris ein echter Vianet-Veteran. Er hat in verschiedenen Abteilungen des Unternehmens gearbeitet, hat aber jetzt sein Zuhause in der Welt der Daten gefunden EineNaanalyse.

Bürgermeister von Stockton mit Adam Mason Bürgermeister von Stockton mit Alan Keeney Bürgermeister von Stockton mit Chris Byers

 

Kaufmännische Lehrberufe

Bürgermeister von Stockton mit Paul Sansome

Als Teil des Commercial Teams von Vianet sind Paul Sansome, National Sales Manager, und Callum Hardy, Business Development Manager, integrale Bestandteile der Erschließung neuer Geschäfte. Paul absolvierte seine Ausbildung zum Betriebs-/Abteilungsleiter, die ihm half, interne und externe Beziehungen aufzubauen. Callum absolvierte seine Ausbildung zum Vertriebsleiter, die ihm die Werkzeuge an die Hand gab, um seine Kommunikationstechniken mit Kunden zu verbessern. In ihrem Video-Interview erläutern die beiden Auszubildenden, wie wichtig es ist, sich Zeit für die Erledigung der Kursarbeit und Zeitmanagement zu nehmen, um sowohl das weitere Lernen als auch die täglichen Aufgaben in Einklang zu bringen.

 

Eine Verpflichtung gegenüber unseren Mitarbeitern

Die National Apprenticeship Week bei Vianet steht für die Förderung von Talenten, die Bereitstellung sinnvoller Lernerfahrungen und die Gestaltung der zukünftigen Belegschaft. Da Vianet der Entwicklung seiner Mitarbeiter weiterhin Priorität einräumt, veranschaulichen die Erfolgsgeschichten seiner Auszubildenden die positiven Auswirkungen von Investitionen in kontinuierliches Lernen und Wachstum. Wir ermutigen Sie, darüber nachzudenken, wie eine Ausbildung sowohl Sie als auch Ihre Mitarbeiter dabei unterstützen kann, Fähigkeiten zu verfeinern oder neue zu entwickeln. Für weitere Informationen zu den Möglichkeiten bei Vianet wenden Sie sich bitte an unser Personal- und Entwicklungsteam unter recruitment@vianetplc.com.

MACHEN SIE IHR UNBEAUFSICHTIGTES GESCHÄFT ZUKUNFTSSICHER MIT VIANETS „SMARTCONTACT PRO“

Die neue kontaktlose All-in-One-Zahlungslösung „SmartContact Pro“ von Vianet verfügt über integrierte Telemetrie, ein Touchscreen-Display und mehrere Netzwerkfunktionen.

Perfekte Lösung, um unbeaufsichtigte oder automatisierte Einzelhandelsgeschäfte zukunftssicher zu machen. Von Autowaschanlagen über Waschsalons oder Verkaufsautomaten bis hin zu Freizeitanlagen haben wir alles für Sie.

Vianet sieht eine steigende Nachfrage nach kontaktlosem Bezahlen auf Billardtische, Ticketautomaten, Verkaufsautomaten, Arcade-Spiele, Jukeboxen, Fotoautomaten, Waschsalons, Golfballausgabe in Driving Ranges und vieles mehr.

 

Mit niedrigen Transaktionsgebühren von 1,2% und der Möglichkeit, ab 24 Stunden Bargeld auf die Bank zu bringen, bieten die Zahlungslösungen von Vianet dem breiteren unbeaufsichtigten Einzelhandel sicherlich eine wettbewerbsfähige Lösung, um ihre Gewinne und ihre betriebliche Effizienz zu maximieren.

Der neue „SmartContact Pro“ ist mit vielen verschiedenen Maschinenprotokollen und Märkten kompatibel, darunter automatisierter Einzelhandel, Tankstellen, Freizeit und Gastgewerbe. Daher gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wo Sie dieses Gerät installieren können. Als All-in-One-Lösung bietet die integrierte Telemetrie Unternehmen auch eine Lösung, um aus der Ferne auf ihre Maschinendaten und Erkenntnisse zuzugreifen, sodass sie Maschinenstände überall und jederzeit verwalten können. Es ist problemlos mit der Option für die nahtlose API-Integration in Plattformen von Drittanbietern.

Das kontaktlose Zahlungsterminal kann entweder als standardmäßiges kontaktloses Zahlungsgerät mit einer einfachen Schaltfläche „Press GO to start“ oder der Option für die Anzeige eines konfigurierbaren Auswahlfensters verwendet werden. Wenn Sie eine Maschine haben, die keine eigene Schnittstelle dafür hat, ist dies eine großartige Option, um Ihren Computer anzuweisen, welche Option ausgewählt wurde. Es bietet die Möglichkeit, mehrere Zeilen und Seiten von Programmen, Produkten oder Dienstleistungen zur Auswahl hinzuzufügen.

Darüber hinaus sind Multimedia-Funktionen in diesem Gerät enthalten. Mit der Möglichkeit, Inhalte hochzuladen, kann es Multimedia-Inhalte wie Videos, Bilder oder Werbung über einen HDMI-Anschluss auf externe Displays, Bildschirme oder Monitore abspielen. Das Abspielen von Anzeigen oder zusätzlichen Informationen für engagierte oder vorbeiziehende Kunden ist ein großartiges Feature für jedes Unternehmen, das vielleicht Werbeflächen als zusätzliche Einnahmequelle nutzen möchte.

Das Lösungsentwicklungsteam von Vianet arbeitet auch im Hintergrund hart an verschiedenen Funktionen und Funktionen, um dieses kontaktlose Zahlungsgerät zu verbessern. Die neueste Entwicklung des „SmartContact Pro“ ist eine Belegfunktionalität. Nachdem eine Transaktion auf dem „SmartContact Pro“ verarbeitet wurde, können QR-Code-Belege auf dem Terminal angezeigt werden, sodass Kunden als Kaufbeleg auf ihr Telefon scannen können.

Mit dem Gewinn des „Best Payment System“ für unser „SmartContact Pro“ bei den „The Vendies 2022“ Vending Industry Awards in Großbritannien hat sich Vianet mit diesem Projekt selbst übertroffen und es zu einer der fortschrittlichsten, attraktivsten und kostengünstigsten Zahlungslösungen auf dem heutigen Markt gemacht.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, können Sie sich über die Kontaktseite mit einem unserer Teammitglieder für einen Chat und eine Demo in Verbindung setzen
.

Einführung des SmartVend-Dashboards - September 2022

SmartVend ermöglicht Vending-Betreibern den Zugriff auf ihr gesamtes Anwesen sowie über den Standort aus der Ferne. Es bietet eine umfassende Reporting-Suite, Produktvertriebsanalysen, umsetzbare Dateneinblicke mit Echtzeit-Maschinenwarnungen und ein neues Servicemodul mit unschätzbaren betrieblichen Fähigkeiten.

Das Vending-Management-System arbeitet synchron mit den kontaktlosen Zahlungs- und Telemetrieprodukten von Vianet und bietet die branchenführende Cloud-basierte vollständige End-to-End-Lösung. Mit über 48.000 aktiven Geräten, die derzeit verbunden sind, werden in SmartVend jeden Monat mehr als £ 3.8m Verkäufe und 4 Millionen Transaktionen aus der Ferne abgewickelt.

NEUE FUNKTIONEN WERDEN IN SMARTVEND EINGEFÜHRT

Vianet hat SmartVend im Rahmen eines kontinuierlichen Engagements für unsere Kunden, um die gegenwärtigen und vor allem zukünftigen Anforderungen ihrer Kunden und Interessenten zu erfüllen, kontinuierlich weiterentwickelt. Anfang 2022 wurden neue Funktionen veröffentlicht, darunter Cash Management, Asset Management und ein ticketbasiertes Alarmsystem. Die neuesten Versionen werden den Kunden auch die Tools bieten, um proaktiv zu sein und ihre Nachlässe effektiv zu verwalten.

Rob Thompson, Product Owner von SmartVend, sagte:

„Während der Fokus auf kontinuierliche Verbesserung bei jeder bei Vianet getroffenen Entscheidung von zentraler Bedeutung ist, zeigt sich der Vorteil einer solchen Arbeit am besten in den Änderungen, die wir an der Entwicklung unserer Produkte vorgenommen haben. Sei es bei den Mitarbeitern, die wir dem Team hinzugefügt haben, oder bei den Änderungen, die wir an Prozessen vorgenommen haben, wir sind in der Lage, als Ergebnis erfolgreich zu liefern, und wir wissen, dass das, was kommt, einen positiven Einfluss auf die Art und Weise haben wird, wie unsere Kunden ihr Geschäft führen.“

Zu den Neueinführungen in SmartVend gehören…

 

SERVICE DASHBOARD – STEIGERUNG DER LEISTUNG IHRES UNTERNEHMENS

SmartVend wird über ein brandneues Service-Dashboard verfügen, das Vending-Betreibern einen Live-Überblick über die Leistung von Standorten / Anlagen bietet und dazu beiträgt, dass die Service-Level aufrechterhalten, die Maschinenausfallzeiten minimiert werden und die Kunden den bestmöglichen Service erhalten. Das Dashboard wurde entwickelt, um maßgeschneiderte Konfigurationen zu ermöglichen, die Ihre geschäftlichen Prioritäten widerspiegeln.

Anpassbare Widgets bieten umsetzbare Einblicke in die Probleme, die für Sie und Ihre Kunden am wichtigsten sind – von Teilen, die eine Neuauffüllung erfordern, oder Besuchen, die Teile erfordern, bis hin zu offenen Servicebesuchen und Maschinenleistung.

Von der Maschinenrentabilität bis zur Bedienerleistung zeigt die datengesteuerte Analyse der wichtigsten Kennzahlen für den Benutzer die wichtigsten Möglichkeiten auf, die betriebliche Effizienz zu steigern und den Umsatz zu maximieren.

 

IN-FIELD-KOMMUNIKATION – ÜBERBRÜCKUNG DER LÜCKE ZWISCHEN OFFICE & FIELD

SmartVend-Ingenieur

SmartVend wird über ein „Prompt Management“ -Tool verfügen, das die direkte Kommunikation zwischen Ihrem Büro und den Mitarbeitern vor Ort über die SmartVend-App verbessert. Eingabeaufforderungen können gegen Maschinen, Standorte und/oder Bediener eingerichtet werden und werden durch Uhrzeit/Datum oder ein Ereignis ausgelöst, z. B. eine wöchentliche Fahrzeug-Checkliste oder eine Erinnerung an eine „No Nut“ -Richtlinie bei der Ankunft an einem bestimmten Standort.

Diese vollständig anpassbare Funktion ermöglicht es Benutzern, sowohl obligatorische als auch nicht obligatorische Aktionen, Notizen, Warnungen, Erinnerungen, Informationsanfragen (z. B. Start- oder Endkilometer) und / oder Checklisten hinzuzufügen, die die Betreiber während ihrer Routen ausfüllen müssen. Diese neue Funktion enthält einen anpassbaren Bericht, der den Benutzern eine klare Aufzeichnung darüber liefert, was gesendet oder angefordert wurde, wann es empfangenwurde und wie der Bediener reagiert hat.

 

LINIENDIENSTE – PROAKTIVE PLANUNG ERMÖGLICHEN UND WERTVOLLE ZEIT SPAREN

SmartVend Mobile App

Geplante Routen bieten SmartVend-Benutzern die Möglichkeit, wiederkehrende Besuche / Routen basierend auf Zeit, Lagerbeständen oder kundenspezifischen Schwellenwerten zu planen. Benutzer haben auch die Möglichkeit, Routen mit nur drei Klicks von einem Betreiber zum anderen neu zuzuweisen!

Die erweiterte Funktionalität ermöglicht es Benutzern, Fotos und Notizen zu Servicebesuchen hinzuzufügen, neben verwendeten und / oder ersetzten Teilen, was zu einer genauen Aufzeichnung sowohl der vom Bediener ergriffenen Maßnahmen als auch der Kosten für die Lösung des Problems beiträgt. Benutzer können auch den Fortschritt anhand von Zeitplänen überwachen, um die Betriebszeit des Bedieners zu maximieren und die Auswirkungen ungeplanter Besuche zu minimieren, sodass Benutzer bei auftretenden Problemen schnell handeln können.

WAS BEDEUTEN DIESE EINFÜHRUNGEN FÜR SMARTVEND-KUNDEN?

SmartVend-DashboardDie Neueinführungen werden den Kunden ein umfangreicheres Toolkit zur Verwaltung ihres Nachlasses bieten. Die Verbesserungen wurden entwickelt, um SmartEnd-Benutzern mehr Flexibilität, mehr Effizienz und die wesentlichen Tools zu bieten, die sie benötigen, um die Rentabilität und Effizienz ihres Unternehmens zu maximieren.

 

Matt Thornton, Kundendirektor von Vianet, sagte:

„Unsere Kunden haben ihre Bedürfnisse und Anforderungen mit uns kommuniziert, und unsere Technologie- und Produktteams haben hart daran gearbeitet, effektive Lösungen zu liefern, die nicht nur die täglichen Bedürfnisse dieser Betreiber bekämpfen, sondern sie auch mit wichtigen Werkzeugen ausstatten, um ihr Geschäft in die Zukunft des Verkaufs voranzutreiben.“

 

VERWANDELN SIE IHRE VERKAUFSFLÄCHE IN EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT

Vianet hat es sich zur Aufgabe gemacht, Produkte zu liefern, die nicht nur ihre Kunden bei ihren täglichen Geschäftsanforderungen unterstützen, sondern auch die Reduzierung ihres CO₂-Fußabdrucks und die Gesamteffizienz ihres Geschäfts ermöglichen. SmartVend trägt dazu bei, dies zu erleichtern, indem Bereiche mit vermeidbarem Kohlenstoffverbrauch und Möglichkeiten zur Kostensenkung wie Kilometerstand zwischen den Besuchen, Van-Größe und Bestand hervorgehoben werden.

Während das Bestandsverwaltungstool von SmartVend hauptsächlich verwendet wird, um sicherzustellen, dass Maschinen gut bestückt sind und Verkaufschancen maximiert werden, bietet es auch Einblicke, die unseren Kunden helfen können, Abfall zu reduzieren.

Darüber hinaus stellt die Nutzung von Produktvertriebserkenntnissen zur Optimierung von Planogrammen sicher, dass Maschinen zur richtigen Zeit mit den
richtigen
Produkten bestückt sind, wodurch ein Betriebswerkzeug so verändert wird, dass die Produkthaltbarkeit maximiert und der Abfall minimiert wird. Etwas so Einfaches wie das Verschieben von Produkten mit einer kürzeren Haltbarkeit zu den optimalen Spiralen in einer Maschine kann die Durchlaufzeit erheblich verbessern und den durch Verfallsdatum verursachten Abfall reduzieren – ein Gewinn sowohl für den Umsatz als auch für den Planeten.

Der Weg vom Lager zur Maschine zeigt weitere Möglichkeiten auf, die Kohlenstoffemissionen zu reduzieren. Faktoren wie Geschwindigkeit, Straßenqualität, Ladegewicht und die Entfernung / Häufigkeit der Fahrt sind alles „Problembereiche“, an denen wir arbeiten können, wenn wir die Auswirkungen unseres CO₂-Fußabdrucks berücksichtigen. Durch die Verwendung von Auswahllisten, um sicherzustellen, dass die Betreiber nur den Bestand führen, den sie benötigen – wodurch die CO2-Emissionen sofort reduziert werden – in Kombination mit einer „grünen“ Tourenplanung und Live-Verkaufsdaten werden nicht nur unnötige Fahrten vermieden, sondern auch der Kraftstoffverbrauch und die Emissionen erheblich reduziert.

 

WAS KOMMT ALS NÄCHSTES?

Im Rahmen des kontinuierlichen Engagements von Vianet für kontinuierliche und strategische Verbesserungen werden wir in Kürze Details zu unserem neuen Finanzmodul und unserer API-Suite bekannt geben, um eine nahtlose Integration mit Drittanbietern zu gewährleisten.

Mark Parry, Commercial Director von Vianet, sagte:

„Die Zukunft sieht vielversprechend für die Branche aus, mit der Unterstützung und Flexibilität, die sie mit dem Cloud-basierten Vending-Management-System von SmartVend und seinen sich ständig weiterentwickelnden Funktionen erhalten wird. Da wir unsere Reichweite in ganz Europa und in neue Branchen des unbeaufsichtigten Einzelhandels ausweiten, sind diese Technologie und Erkenntnisse für jeden Betreiber, der das Gewinnwachstum vorantreiben und die Effizienz in seinem Unternehmen verbessern möchte, von größter Bedeutung.“

 

Erfahren Sie hier mehr über SmartVend.


Bild oben von links:
Überreicht den Best Payment System Award, Phil Reynolds, Managing Director von Vendex; Matt Thornton, Client Director von Vianet, nimmt ihren Preis entgegen; Rachel Little, Marketingleiterin; Mark Parry, kaufmännischer Leiter; und auf der rechten Seite, The Vendies 2022 Gastgeber, Comedian Ian Moore.

Am Donnerstag, den 9. Juni 2022, reiste Vianet in die Hauptstadt, um an den Vendies 2022 teilzunehmen. Die diesjährigen Vending Industry Awards, die von Vending International veranstaltet wurden, fanden in den Grand Connaught Rooms in Holborn, Central London, statt und begrüßten eine Vielzahl von Lieferanten und Betreibern aus der gesamten britischen Vending-Branche.

Vianet wurde zum Gewinner von zwei Preisen gekürt; „Bestes Zahlungssystem“ und „Website des besten Lieferanten“. Das Unternehmen wurde auch für die Auszeichnung „Corporate Responsibility“ neben dem Kategoriesieger Mondelēz International als „Highly Commended“ ausgezeichnet.

 

Die Auszeichnung „Best Payment System“ ist ein großer Erfolg für Vianet, da kontaktloses Bezahlen während der Pandemie neue Nachfragehöhen erreichte und die brandneue kontaktlose Zahlungs- und Telemetrielösung des Unternehmens, „SmartContact Pro“, auf dem unbeaufsichtigten Einzelhandelsmarkt eingeführt wurde, um der Nachfrage gerecht zu werden.Kontaktloses Bezahlen für Automaten

Die kontaktlosen Zahlungs-, Telemetrie– und Datendienste von Vianet arbeiten synchron und bieten unschätzbare Einblicke für die Branche, die bargeldlose Zahlungsdaten nutzen möchte. Vianet bietet die einzige wirklich End-to-End-Lösung auf dem Markt und hat bereits vielen Vending-Unternehmen geholfen, bargeldlose Technologie und Datenerfassung in ihrem gesamten Vermögen einzuführen, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Der Gewinn der „Best Supplier Website“ ist eine ausgezeichnete Auszeichnung für Vianet, nachdem die neue und verbesserte Website im November 2021 gestartet wurde. Es wurden Änderungen an der Website vorgenommen, um das Verständnis der Benutzer für die Produkte und Dienstleistungen von Vianet zu verbessern, die Benutzerreise zu verbessern und einen optimierten Anmeldebereich für den Remote-Zugriff auf Service-Dashboards einzuführen.

Vianet kam in sieben Award-Kategorien in die engere Wahl, die im Frühjahr durch ein Jurierungsverfahren entschieden wurden. Jeder Award-Beitrag wurde von einem unabhängigen Gremium von Branchenexperten bewertet, das sich aus führenden Namen aus der gesamten Branche zusammensetzte. Die Jury bewertete die Beiträge nach strengen Kriterien, um eine Auswahlliste in jeder Kategorie zu erstellen.

Die Shortlists gingen zu einer Online-Abstimmung, bei der Fachleute aus dem Vending-Sektor eingeladen wurden, sich Gehör zu verschaffen, indem sie eine Stimme für die Produkte, Betreiber und Einzelpersonen abgaben, von denen sie glaubten, dass sie würdige Gewinner wären. Jede Phase der Abstimmung hatte eine Gewichtung von 50% in der endgültigen Entscheidung.

Mark Parry, Commercial Director von Vianet, nahm an der Preisverleihung teil und erklärte: „Wir hatten einen fantastischen Tag in London für The Vendies, und ich bin sehr stolz auf die Smart Machines-Abteilung und unsere Support-Funktionen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben. Bereits im Jahr 2022 haben wir einige großartige Erfolge erzielt, indem wir neue Funktionen in
SmartVend
eingeführt und unsere Reichweite auf dem Zahlungsmarkt erweitert haben. Diese Auszeichnungen sind ein Beweis dafür und für die harte Arbeit unseres Teams.“

Herzlichen Glückwunsch an die anderen Preisträger der Veranstaltung. Es gibt derzeit ein unglaubliches Talent in der Vending-Branche und es ist fantastisch, dies anerkannt zu sehen. Um mehr über die Gewinner von The Vendies 2022 zu erfahren, klicken Sie bitte hier.

Die Vendies 2022 Gewinner

Abgebildet: Das Vianet-Team zusammen mit anderen „The Vendies 2022“ -Preisträgern in den Grand Connaught Rooms in London.

SmartVend-DashboardDas SmartVend Data Insight Portal von Vianet ist die branchenweit einzige Cloud-basierte IoT-End-to-End-Lösung (Internet of Things) für den Vending-, Kaffee- und unbeaufsichtigten Einzelhandelsmarkt.

Das Insight-Portal basiert auf einem einfachen und intuitiven Dashboard und ist so konzipiert, dass es eine maßgeschneiderte Konfiguration ermöglicht, die die Prioritäten der Kunden widerspiegelt.

SmartVend umfasst bereits eine umfassende Reporting-Suite, Produktvertriebsanalysen und umsetzbare Dateneinblicke mit Echtzeit-Maschinenalarmen und -warnungen sowie einem neu entwickelten Servicemodul, das unschätzbare betriebliche Fähigkeiten bietet.

Mit über 34.000 aktiven kontaktlosen und Telemetriegeräten in ihrem unbeaufsichtigten Einzelhandelsgeschäft, die derzeit mit dem Insight-Portal verbunden sind, werden jeden Monat über £ 3.8m -Verkäufe verarbeitet und 4 Millionen Transaktionen aus der Ferne auf SmartVend gemeldet. Diese Technologie ist auch getestet und kompatibel mit 200+ Automatenmodellen.

Das Technologieteam von Vianet hat SmartVend kontinuierlich weiterentwickelt und seine Softwareangebote im Bereich Vending weiterentwickelt, um sicherzustellen, dass es die gegenwärtigen und – was noch wichtiger ist – zukünftigen Anforderungen seiner Kunden und Interessenten erfüllt.

Im Jahr 2022 ist derzeit Phase 2 des SmartVend-Entwicklungsplans im Gange, einschließlich mehrerer brandneuer Funktionen, die Kunden ein umfangreicheres Toolkit zur Verwaltung ihrer Assets und Maschinen bieten.

Diese Woche veröffentlichte das Team Phase 2.1 der Entwicklung, einschließlich der folgenden neuen Funktionen und Verbesserungen…

 

 

Gelddisposition
Die Verwendung der SmartVend App zum Scannen von Geldbeuteln am Ort der Abholung reduziert Eingabefehler und ermöglicht einen einfachen Bargeldabgleich. SmartVend Cash Management vergleicht die im Feld / von der Maschine erfassten Daten mit denen, die im Büro gezählt werden, hebt Diskrepanzen hervor und beseitigt die Möglichkeit von Umsatzeinbußen bei jedem Schritt.

Vermögensverwaltung
Die Asset-Management-Lösung von SmartVend bietet Echtzeit-Transparenz Ihrer Assets; so dass Sie ihren Standort und Status während ihres gesamten Lebenszyklus überwachen und verfolgen können; Gewährleistung eines optimierten Prozesses von der Bestellung über den Versand bis hin zur Installation und Freigabe.

Ticket-Dashboard
Das neue Ticket-Dashboard bietet einen sofortigen Einblick in potenzielle Probleme in Ihrem Anwesen, das es Benutzern – in Kombination mit unseren fantastischen Routenplanungsfunktionen – ermöglicht, potenzielle Umsatzeinbußen zu begrenzen, wenn etwas schief geht, während die Regeln für die automatische Schließung unnötige Anrufe vermeiden, wenn Probleme gelöst werden.

 

Mit Blick auf 2022 wird es weitere Releases in SmartVend auf der Roadmap geben, die in Kürze verfügbar sein werden, darunter ein neues Service-Dashboard, eine verbesserte Routenplanung und eine Finanzintegration von Drittanbietern.

 

The Vendies ist der nationale Vending Industry Award in Großbritannien, der Talente, Leistungen und Erfolge von Personen in der Branche würdigt. Diese Auszeichnungen setzen seine langjährige Tradition fort, Unternehmen und Einzelpersonen anzuerkennen und zu belohnen, die außergewöhnliche Beiträge zum Handel geleistet haben.

Mehr denn je ist es heute von entscheidender Bedeutung, dass die harte Arbeit der Betreiber und Lieferanten auf dem Verkaufsmarkt – und der Personen, die im Mittelpunkt dieser Unternehmen stehen – anerkannt und gefeiert wird.

Abstimmungen sind jetzt offen – klicken Sie hier , um abzustimmen.

Vianet wurde für die folgenden Auszeichnungen bei den diesjährigen The Vendies 2022 nominiert:
  • Best Ancillary Product / Service Award – SmartVend
  • Auszeichnung für das beste Zahlungssystem – SmartContact Pro
  • Best Supplier Website Award
  • Auszeichnung für den besten Kundenservice
  • Preis der COVID-Initiative
  • Auszeichnung für das beste Vending-Projekt – SmartVend
  • Corporate Responsibility Preis
Die Abstimmung für die diesjährigen Vendies Awards endet an diesem Freitag, den 22. April 2022, also vergiss nicht, auf ihre Website zu gehen und heute für uns zu https://thevendies.co.uk/vote/

Vianet wurde als Finalist für die diesjährigen Tees Tech Awards in drei Preiskategorien – „Unternehmen des Jahres“, „Digitale Innovation“ und „Bestes digitales Projekt“ – nominiert. Vianet ist das einzige Unternehmen unter den Finalisten, das für 3 Auszeichnungen in die engere Wahl gekommen ist.

Die Tees Tech Awards sind eine Tees Business-Veranstaltung in Zusammenarbeit mit DigitalCity und Middlesbrough Digital, und die Preisverleihung selbst findet am Donnerstag, den 28. April, im Hardwick Hall Hotel statt. Die Auszeichnungen würdigen und feiern die Organisationen und Einzelpersonen, die im schnell wachsenden digitalen Sektor der Region Tees erfolgreich sind, zusammen mit den lokalen Unternehmen, die ihr Geschäft durch die digitale Transformation vorantreiben.

Fast 90 Einreichungen und Nominierungen gingen für die Auszeichnungen in den 11 Kategorien ein, wobei die Sponsoren nun ihre Auswahl für die letzten drei für jede Auszeichnung bekannt gaben.

Vianet hat eine starke Erholung von der globalen Pandemie erlebt, da Gastgewerbe und Pubs wieder öffnen, zusammen mit einem guten Wachstum sowohl im Neugeschäft als auch im Verkauf von kontaktlosen Zahlungslösungen in der unbeaufsichtigten Einzelhandelsabteilung. Innovativ und ständig wachsend, hat sich Vianet in seinen 27 Jahren als Technologieunternehmen auf Teesside weiterentwickelt und ein starkes Potenzial gezeigt.

 

Unternehmen des Jahres

Das Ziel von Vianet ist es, der anerkannte Marktführer bei der Bereitstellung beispielloser Erkenntnisse und umsetzbarer Informationen zu sein, die für Kunden in den von ihnen gewählten Sektoren wegweisend sind. Darüber hinaus ist Vianet stolz darauf, ein People Business zu sein, das sowohl für seine Mitarbeiter als auch für seine Kunden Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten schafft.

Mit über 140 Mitarbeitern hat Vianet über 300 Kunden in seinem Technologiebereich, darunter mehrere globale Blue-Chip-Kunden wie Lavazza, Greene King, Compass Group, Atalian Servest, Coca-Cola und viele mehr. Mit mehr als 250.000 Geräten, die mit der Vianet-Plattform verbunden sind, bilden zusammen mit jahrelanger Erfahrung und Wissen eine leistungsstarke Technologie und Erkenntnisfähigkeit, die nur wenige erreichen können.

 

Digitale Innovation

Vianet ist ein Internet-of-Things-Unternehmen, dessen Softwareplattformen und -lösungen sich auf die Bereitstellung innovativer Dateneinblicke, Remote-Asset-Management und kontaktloses Bezahlen für das Gastgewerbe, den Verkaufsautomaten, den unbeaufsichtigten Einzelhandel, die Gastronomie und den Kraftstoffsektor spezialisiert haben. Mit Produkten wie der SmartInsight-Reporting-Suite und dem SmartVend-Insight-Portal liefert Vianet Kunden, einschließlich Blue-Chip-Unternehmen, einzigartige und aussagekräftige Daten, die es ihnen ermöglichen, fundierte operative Entscheidungen zu treffen, um Gewinne zu steigern, den Umsatz zu steigern und Effizienz zu schaffen.

 

Bestes digitales Projekt

Da sich die Vending-Branche in einer Phase des Wandels befindet, bietet die SmartVend-Dateneinblicksplattform von Vianet in Kombination mit ihren kontaktlosen Zahlungs- und Telemetrielösungen die einzige Cloud-basierte IOT-End-to-End-Lösung der Branche für die Vending-, Kaffee- und unbeaufsichtigten Einzelhandelsmärkte.

SmartVend basiert auf einem einfachen, intuitiven Dashboard und bietet Vending-Betreibern die Möglichkeit, ihre Maschinendaten jederzeit und überall anzuzeigen.

Die Software erweist sich als großer Erfolg. Zum Beispiel hat die Compass Group – das weltweit größte Foodservice-Unternehmen – einen Anstieg des durchschnittlichen monatlichen Umsatzes um 45 Prozent festgestellt, der auf die Installation kontaktloser Zahlungen und die Möglichkeit, seine Verkaufsdaten aus der Ferne im SmartVend-Portal zu überprüfen, zurückzuführen ist.

 

Vianet wünscht allen anderen Finalisten viel Glück bei den diesjährigen Tees Tech Awards.

 

Schauen Sie immer wieder vorbei, um Updates zu unseren Fortschritten zu erhalten.

 

Venta SVS Ltd ist ein Anbieter von Einweg-E-Zigaretten für psychische Gesundheitsdienste mit über 74 Verkaufsautomaten in ihrem Anwesen.

Venta Vending Machine with SmartContact

Venta SVS Ltd’s Vending Machine in-situ mit Vianet SmartContact installiert

Da die Kosten für Produkte höher waren als bei einem typischen Verkaufsautomaten, konnten sie von Vianets Mietsystem und niedrigen Transaktionsgebühren profitieren und 1,5% an Transaktionsgebühren über ihren Gesamtumsatz hinweg einsparen.

Erfahren Sie mehr, indem Sie auf das Bild unten klicken, um unsere strategische Partnerschaft mit Venta SVS Ltd im Detail zu lesen.

Venta Case Study

 

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie unsere Produkte und Dienstleistungen Ihre Vending-Geschäftsleistung verändern können, schauen Sie sich bitte unsere Vending-Lösungen an.

Go Vending ist ein Automatenlieferant für den Getränke- und Snacksektor mit Sitz in Schottland.

Go Vending - Vending Machine with SmartContact Go Vending - Vending Machines with SmartContact Go Vending's Vending Machine with SmartContact

(Go Vending’s Verkaufsautomaten in-situ mit Vianets SmartContact installiert)

Die kontaktlose Zahlungs-, Telemetrie- und Dateneinblickslösung von Vianet hat sowohl zu einer Umsatzsteigerung als auch zu einer messbaren Kostensenkung für Go Vending geführt. Sie erhalten weiterhin eine positive Erfahrung und einen unschätzbaren Service als Vianet-Kunde.

Erfahren Sie mehr, indem Sie auf das Bild unten klicken, um unsere strategische Partnerschaft mit Go Vending im Detail zu lesen.

Go Vending Case Study

 

 

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie unsere Produkte und Dienstleistungen Ihre Vending-Geschäftsleistung verändern können, schauen Sie sich bitte unsere Vending-Lösungen an.

Im Laufe jedes Jahres gibt Vianet etwas auf eine Weise zurück, die das Potenzial hat, einen positiven Einfluss auf die breitere Gemeinschaft zu haben. Eine der Möglichkeiten, wie wir dies erreichen, ist die Durchführung einer jährlichen Spendenkampagne, um Spenden für eine bestimmte Wohltätigkeitsorganisation zu sammeln, so dass wir, anstatt einmalige Spendenaktionen für mehrere Wohltätigkeitsorganisationen zu sammeln, einen fokussierteren Ansatz zur Unterstützung einer Hauptwohltätigkeitsorganisation haben.

Zu den verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten, die unsere Mitarbeiter und Partner anbieten, gehören Fundraising mit Kuchentagen, Weihnachtskörbe, Verlosungen / Verlosungen, Schuhkartonaufruf, Just Giving-Spenden sowie größere Veranstaltungen.My Sisters Place Logo

My Sisters Place etwas zurückgeben

Vianets ausgewählte Wohltätigkeitsorganisation für 2022 wird My Sisters Place sein.

My Sisters Place ist ein unabhängiger Spezialist „One Stop Shop“ für Frauen ab 16 Jahren, die häusliche Gewalt erlebt haben oder erleben. Die Wohltätigkeitsorganisation wurde 2002 in Middlesbrough gegründet und engagiert sich für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit bei der Bekämpfung häuslicher Gewalt.

Ihr Ansatz basiert auf einem Verständnis der geschlechtsspezifischen Natur von Gewalt gegen Frauen und Mädchen und erkennt die Art und Weise an, wie sich überschneidende Faktoren wie Alter, ethnische Zugehörigkeit, Sexualität und Behinderung die Erfahrungen von Frauen und den Weg durch die Genesung beeinflussen können. Frauen und Kinder haben das Recht, frei von allen Formen von Gewalt und Missbrauch zu leben, und die Gesellschaft hat die Pflicht, dieses Recht anzuerkennen und zu verteidigen. My Sister’s Place nimmt diese Verantwortung ernst und arbeitet mit einer Vielzahl von Partnern zusammen, um die besten Ergebnisse für Frauen und Kinder zu erzielen.

 

My Sisters Place Zweck:

  • Bereitstellung zugänglicher, effektiver, spezialisierter Dienste, die von den Erfahrungen der Servicenutzer informiert und bewertet werden, um die individuelle Freiheit und Lebensqualität zu fördern.
  • Mit einer Reihe von Partnern neue und innovative Wege zur Bewältigung von Problemen der häuslichen Gewalt zu erkunden und bewährte Verfahren auf lokaler und nationaler Ebene auszutauschen.
  • Bekämpfung der Ungleichheit beim Zugang zu Sicherheit, Justiz, Gesundheit und Wohlbefinden und Kampagne für Veränderungen, um zukünftige Politik und Praxis zu gestalten.
  • Zusammenarbeit mit der breiteren Gemeinschaft durch Bildung und Engagement der Gemeinschaft, um einen kulturellen Wandel in einer Nulltoleranz gegenüber häuslicher Gewalt zu schaffen und Familien besser auszustatten, um sich gegenseitig zu schützen.

Für weitere Details
besuchen Sie bitte ihre Website
.

 

Dies hindert Vianet natürlich nicht daran, andere Wohltätigkeitsorganisationen zu unterstützen, aber wir hoffen, dass es uns ermöglicht, ein größeres Bewusstsein für unsere gewählte Wohltätigkeitsorganisation zu haben und den Geldbetrag zu erhöhen, den wir für sie sammeln können.

Schauen Sie immer wieder vorbei, um mehr über unsere Kampagne „Giving Something Back“ und unsere Spendenaktionen während des ganzen Jahres zu erfahren.

My Sisters Place Womens Aid