Category Archives: Kontaktloses Bezahlen

The Vendies ist der nationale Vending Industry Award in Großbritannien, der Talente, Leistungen und Erfolge von Personen in der Branche würdigt. Diese Auszeichnungen setzen seine langjährige Tradition fort, Unternehmen und Einzelpersonen anzuerkennen und zu belohnen, die außergewöhnliche Beiträge zum Handel geleistet haben.

Mehr denn je ist es heute von entscheidender Bedeutung, dass die harte Arbeit der Betreiber und Lieferanten auf dem Verkaufsmarkt – und der Personen, die im Mittelpunkt dieser Unternehmen stehen – anerkannt und gefeiert wird.

Abstimmungen sind jetzt offen – klicken Sie hier , um abzustimmen.

Vianet wurde für die folgenden Auszeichnungen bei den diesjährigen The Vendies 2022 nominiert:
  • Best Ancillary Product / Service Award – SmartVend
  • Auszeichnung für das beste Zahlungssystem – SmartContact Pro
  • Best Supplier Website Award
  • Auszeichnung für den besten Kundenservice
  • Preis der COVID-Initiative
  • Auszeichnung für das beste Vending-Projekt – SmartVend
  • Corporate Responsibility Preis
Die Abstimmung für die diesjährigen Vendies Awards endet an diesem Freitag, den 22. April 2022, also vergiss nicht, auf ihre Website zu gehen und heute für uns zu https://thevendies.co.uk/vote/

Vianet wurde als Finalist für die diesjährigen Tees Tech Awards in drei Preiskategorien – „Unternehmen des Jahres“, „Digitale Innovation“ und „Bestes digitales Projekt“ – nominiert. Vianet ist das einzige Unternehmen unter den Finalisten, das für 3 Auszeichnungen in die engere Wahl gekommen ist.

Die Tees Tech Awards sind eine Tees Business-Veranstaltung in Zusammenarbeit mit DigitalCity und Middlesbrough Digital, und die Preisverleihung selbst findet am Donnerstag, den 28. April, im Hardwick Hall Hotel statt. Die Auszeichnungen würdigen und feiern die Organisationen und Einzelpersonen, die im schnell wachsenden digitalen Sektor der Region Tees erfolgreich sind, zusammen mit den lokalen Unternehmen, die ihr Geschäft durch die digitale Transformation vorantreiben.

Fast 90 Einreichungen und Nominierungen gingen für die Auszeichnungen in den 11 Kategorien ein, wobei die Sponsoren nun ihre Auswahl für die letzten drei für jede Auszeichnung bekannt gaben.

Vianet hat eine starke Erholung von der globalen Pandemie erlebt, da Gastgewerbe und Pubs wieder öffnen, zusammen mit einem guten Wachstum sowohl im Neugeschäft als auch im Verkauf von kontaktlosen Zahlungslösungen in der unbeaufsichtigten Einzelhandelsabteilung. Innovativ und ständig wachsend, hat sich Vianet in seinen 27 Jahren als Technologieunternehmen auf Teesside weiterentwickelt und ein starkes Potenzial gezeigt.

 

Unternehmen des Jahres

Das Ziel von Vianet ist es, der anerkannte Marktführer bei der Bereitstellung beispielloser Erkenntnisse und umsetzbarer Informationen zu sein, die für Kunden in den von ihnen gewählten Sektoren wegweisend sind. Darüber hinaus ist Vianet stolz darauf, ein People Business zu sein, das sowohl für seine Mitarbeiter als auch für seine Kunden Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten schafft.

Mit über 140 Mitarbeitern hat Vianet über 300 Kunden in seinem Technologiebereich, darunter mehrere globale Blue-Chip-Kunden wie Lavazza, Greene King, Compass Group, Atalian Servest, Coca-Cola und viele mehr. Mit mehr als 250.000 Geräten, die mit der Vianet-Plattform verbunden sind, bilden zusammen mit jahrelanger Erfahrung und Wissen eine leistungsstarke Technologie und Erkenntnisfähigkeit, die nur wenige erreichen können.

 

Digitale Innovation

Vianet ist ein Internet-of-Things-Unternehmen, dessen Softwareplattformen und -lösungen sich auf die Bereitstellung innovativer Dateneinblicke, Remote-Asset-Management und kontaktloses Bezahlen für das Gastgewerbe, den Verkaufsautomaten, den unbeaufsichtigten Einzelhandel, die Gastronomie und den Kraftstoffsektor spezialisiert haben. Mit Produkten wie der SmartInsight-Reporting-Suite und dem SmartVend-Insight-Portal liefert Vianet Kunden, einschließlich Blue-Chip-Unternehmen, einzigartige und aussagekräftige Daten, die es ihnen ermöglichen, fundierte operative Entscheidungen zu treffen, um Gewinne zu steigern, den Umsatz zu steigern und Effizienz zu schaffen.

 

Bestes digitales Projekt

Da sich die Vending-Branche in einer Phase des Wandels befindet, bietet die SmartVend-Dateneinblicksplattform von Vianet in Kombination mit ihren kontaktlosen Zahlungs- und Telemetrielösungen die einzige Cloud-basierte IOT-End-to-End-Lösung der Branche für die Vending-, Kaffee- und unbeaufsichtigten Einzelhandelsmärkte.

SmartVend basiert auf einem einfachen, intuitiven Dashboard und bietet Vending-Betreibern die Möglichkeit, ihre Maschinendaten jederzeit und überall anzuzeigen.

Die Software erweist sich als großer Erfolg. Zum Beispiel hat die Compass Group – das weltweit größte Foodservice-Unternehmen – einen Anstieg des durchschnittlichen monatlichen Umsatzes um 45 Prozent festgestellt, der auf die Installation kontaktloser Zahlungen und die Möglichkeit, seine Verkaufsdaten aus der Ferne im SmartVend-Portal zu überprüfen, zurückzuführen ist.

 

Vianet wünscht allen anderen Finalisten viel Glück bei den diesjährigen Tees Tech Awards.

 

Schauen Sie immer wieder vorbei, um Updates zu unseren Fortschritten zu erhalten.

 

Vianet-Ausstellung auf der NAMA Show 2022, 6.-8. April in Chicago, USA!NAMA SHOW 2022

Nächste Woche werden Mark Parry, Commercial Director, und Craig Brocklehurst, Chief Operating Officer, nach Chicago USA fliegen, um auf der diesjährigen National Automatic Merchandising Association Show 2022 vom 6. bis 8. April auszustellen!

Wenn Sie in Chicago auf der Veranstaltung sind, vergessen Sie nicht, vorbeizuschauen, um Vianet am Stand 2213 zu sehen und mit dem Team zu plaudern, um herauszufinden, wie wir Ihnen mit Dateneinblick, Remote Asset Management und kontaktlosem Bezahlen im Vending & unbeaufsichtigten Einzelhandel helfen können!

 

Vianet Exhibit NAMA SHOW

Venta SVS Ltd ist ein Anbieter von Einweg-E-Zigaretten für psychische Gesundheitsdienste mit über 74 Verkaufsautomaten in ihrem Anwesen.

Venta Vending Machine with SmartContact

Venta SVS Ltd’s Vending Machine in-situ mit Vianet SmartContact installiert

Da die Kosten für Produkte höher waren als bei einem typischen Verkaufsautomaten, konnten sie von Vianets Mietsystem und niedrigen Transaktionsgebühren profitieren und 1,5% an Transaktionsgebühren über ihren Gesamtumsatz hinweg einsparen.

Erfahren Sie mehr, indem Sie auf das Bild unten klicken, um unsere strategische Partnerschaft mit Venta SVS Ltd im Detail zu lesen.

Venta Case Study

 

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie unsere Produkte und Dienstleistungen Ihre Vending-Geschäftsleistung verändern können, schauen Sie sich bitte unsere Vending-Lösungen an.

Go Vending ist ein Automatenlieferant für den Getränke- und Snacksektor mit Sitz in Schottland.

Go Vending - Vending Machine with SmartContact Go Vending - Vending Machines with SmartContact Go Vending's Vending Machine with SmartContact

(Go Vending’s Verkaufsautomaten in-situ mit Vianets SmartContact installiert)

Die kontaktlose Zahlungs-, Telemetrie- und Dateneinblickslösung von Vianet hat sowohl zu einer Umsatzsteigerung als auch zu einer messbaren Kostensenkung für Go Vending geführt. Sie erhalten weiterhin eine positive Erfahrung und einen unschätzbaren Service als Vianet-Kunde.

Erfahren Sie mehr, indem Sie auf das Bild unten klicken, um unsere strategische Partnerschaft mit Go Vending im Detail zu lesen.

Go Vending Case Study

 

 

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie unsere Produkte und Dienstleistungen Ihre Vending-Geschäftsleistung verändern können, schauen Sie sich bitte unsere Vending-Lösungen an.

VertragsankündigungLavazza Professional

Vianet Group plc (AIM: VNET), der internationale Anbieter von internetfähigen, Cloud-basierten, telemetrischen und Datendiensten für die Bereiche Gastgewerbe, unbeaufsichtigter Einzelhandel und Remote Asset Management, freut sich, einen bedeutenden neuen Vertrag für seine schnell wachsende Smart Machines Division bekannt zu geben.

Nach einem strengen Ausschreibungsverfahren hat Lavazza Professional UK Limited Vianet einen Dreijahresvertrag über die Bereitstellung von kontaktlosen Zahlungs-, Telemetrie- und Datendiensten in seinem unbeaufsichtigten Einzelhandelsgeschäft erteilt. Die führende End-to-End-Lösung von Vianet, einschließlich Echtzeitüberwachung, Business Intelligence und kontaktlosem Bezahlen, wird es Lavazza Professional UK ermöglichen, die betriebliche Effizienz, die Bestandskontrolle und den Cashflow zu maximieren und gleichzeitig den CO₂-Fußabdruck des Anwesens zu reduzieren.

Obwohl dies keine wesentlichen Auswirkungen auf das laufende Geschäftsjahr hat, handelt es sich um einen finanziell bedeutenden neuen Dreijahresvertrag für Vianet. Es beinhaltet die Verpflichtung, die Dienstleistungen von Vianet für 3.000 Einheiten im verwalteten Anwesen von Lavazza Professional UK bereitzustellen, und gibt Vianet bevorzugten Lieferanten Zugang zu weiteren 10.000 Maschinen im direkten Anwesen von Lavazza Professional UK, die Kaffeelösungen für Verkaufsautomaten und Endverbraucher bereitstellen.

James Dickson - Chairman/ Interim CEOJames Dickson, Vorsitzender und CEO, kommentierte die Vertragsankündigung wie folgt:

„Ich freue mich, dass wir diesen langfristigen Vertrag mit Lavazza Professional UK abgeschlossen haben, die nach einem rigorosen Prozess den erheblichen marken- und finanziellen Nutzen, der sich aus der Einführung von SmartVend, unserer führenden End-to-End-Lösung, ergibt, klar verstehen.

„In den letzten 18 Monaten haben wir erhebliche Investitionen in unsere Produkte und Mitarbeiter getätigt und damit eine starke Grundlage geschaffen, um unsere aufregenden Wachstumschancen zu nutzen, was zu einer starken Vertriebspipeline für die Division geführt hat.“

David Harrison, National Sales Director, Lavazza Professional UK, kommentierte die Vertragsankündigung wie folgt:

„Die effiziente Bereitstellung einer qualitativ hochwertigen Kaffeelösung ist für unsere Wachstumspläne von entscheidender Bedeutung, und ich freue mich sehr, dass wir uns für eine Partnerschaft mit Vianet entschieden haben, die über das Produkt, die Mitarbeiter und die Kultur verfügen, um unsere Wachstumsinitiativen zu unterstützen.“

Die festliche Jahreszeit steht vor der Tür und das Ende eines weiteren herausfordernden Jahres, um es gelinde auszudrücken. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um allen unseren Partnern für ihre Gewohnheit und Zusammenarbeit in diesem Jahr sowie unseren Mitarbeitern zu danken. Wir wünschen Ihnen allen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2022.

Vergessen Sie nicht, außerhalb der Öffnungszeiten und während der Zeiten, in denen wir geschlossen sind, gibt es Installationsanleitungen, Anleitungen zur Fehlerbehebung und Schulungsunterstützung, die 24 / 7 über unsere SmartAcademy-Schulungsplattform verfügbar sind.

Die Öffnungszeiten des Customer Experience Teams von Vianet über die Weihnachtszeit, um Sie zu unterstützen, sind wie folgt…

 

SMART ZONES – HOSPITALITY, PUBS & BARS HELPDESK

 

SMART MACHINES – VERKAUFSAUTOMATEN, KAFFEESERVICE & UNBEAUFSICHTIGTER EINZELHANDELS-HELPDESK

 

compass group

Vianet arbeitet seit 2018 eng mit dem Foodservice-Riesen Compass Group UK & Ireland zusammen und bietet Zahlungs- und Business-Insight-Lösungen für sein gesamtes Vending Estate an, die zu seinem übergeordneten Ziel beitragen, seine Mitarbeiter, sein Eigentum, seinen Gewinn und seine Marke zu schützen.

Infolgedessen wurden Vianet und Compass für ihre Zusammenarbeit für die Fraud Awards von Retail Risk nominiert, wobei die Auszeichnungen am 2. Dezember 2021 stattfinden. Die Auszeichnungen, die in die engere Wahl gezogen wurden, sind „Award for best collaborative retail risk management solution“ und „Award for most innovative retail risk management cross-functional or supply chain solution“.

Zusammen ist ihr kollaborativer Ansatz für Risikomanagement und Gewinnschutz eine Strategie, die die schrittweise Eliminierung von Bargeld als Zahlungsmethode aus dem Compass-Geschäft beinhaltet. Durch die Einführung kontaktloser Zahlungen über die Technologie von Vianet verwaltet, minimiert und reduziert Compass das Risiko von Diebstahl und Bargeldverlust aus seinem Automatenbestand, sowohl den Schutz seiner Kunden als auch seinen Gewinn und den Schutz seines außergewöhnlichen Markenrufs.

Compass hostet derzeit 1200 der kontaktlosen Zahlungsgeräte von Vianet auf Vending-Lösungen in sechs verschiedenen Sektoren und 150 StandortenContactless Payment for vending in ihrem Gesamten. Diese kontaktlosen Zahlungsgeräte sind alle mit pci-Sicherheit auf hohem Niveau geschützt und werden von den Händlerbanken NMi und Elavon unterstützt, die regelmäßig aktualisiert werden, um die Zahlungsfunktionalität zu erhöhen.

Für die Zukunft haben sie einen langfristigen Plan, um zu expandieren und in den nächsten zwei Jahren weitere 5000 Geräte in ihrem gesamten Anwesen zu installieren. Einige ihrer bestehenden kontaktlosen Zahlungsleser sind standortübergreifend vor Ort und unterstützen Unternehmen mit einem 24-Stunden-Betrieb, um einen schnellen und einfachen Zugriff sowie sichere Transaktionen und Komfort zu ermöglichen.

Die Lösungen von Vianet bieten nicht nur eine sichere Zahlungsmethode, die Gewinne schützt, sondern minimieren auch das Risiko aus Gesundheits- und Hygieneperspektive, indem sie den Maschinenkontakt und die Bargeldhandhabung sowohl von den Ingenieuren als auch von den Verbrauchern reduzieren. Mit Schlüsselarbeitern an ihren Standorten sowie solchen, die in Distributionszentren und Büroräumen zur Arbeit zurückkehren, ist das hygienische Element des Einsatzes von Selbstbedienungsmaschinen heute ein wesentlicher Aspekt.

Seit Beginn der COVID-19-Pandemie verzeichnete Vianet eine massive Verschiebung bei der Nutzung von kontaktlosem Bezahlen gegenüber Bargeld, wobei die Nutzung kontaktloser Zahlungen aufgrund der Risiken der Pandemie und der Angst vor Kontamination durch Oberflächen und Bargeldhandhabung um mehr als 50 Prozent zunahm.

Neben kontaktlosen Zahlungslesern senden die Telemetriegeräte von Vianet auch automatisch Daten von der Maschine an Compass, um ihnen einen Überblick über ihren Bestand zu geben, ohne manuelle Datenablesungen oder menschliche Fehler zu vermeiden. Diese Telemetriegeräte senden Daten von den Verkaufsautomaten über das Internet der Dinge (IoT) direkt an die Echtzeit-Insight-Plattform von Vianet. Dies bietet Compass einen verdaulichen Überblick über den Kassenbestand und die bargeldlosen Verkaufsdaten und eliminiert gleichzeitig das Risiko manueller oder menschlicher Fehler, die sonst bei der Messung auftreten können.

Es gibt Compass auch die Möglichkeit, ihre Verkaufsbestände und -bestände sowie die Wartung und Leistung der Maschine zu überwachen und zu verwalten, wodurch das Risiko von Bargeldverlusten durch Maschinenausfälle und Diebstahl beseitigt wird. Es hilft ihnen auch beim Zeitmanagement und beim Gewinnschutz durch die Angabe des Arbeitsniveaus und der Anzahl der maschinen, die gefüllt werden müssen, die Verwaltung der Lagerbestände, die Optimierung der Arbeit, die Aufdeckung der meistverkauften Produkte, damit sie sicherstellen können, dass sie die Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden erfüllen, sowie die Schaffung von Effizienz.

Cole Little - VianetBusiness Development Manager Cole Little von Vianet sagte:

Wir bieten der Compass Group UK & Ireland einen Produktservice, der sie bei der Unterstützung und Zukunftssicherheit ihrer Ausschreibungen beim Pitchen an Kunden unterstützt und ihr Geschäft im aktuellen unvorhersehbaren Klima effizient aus der Ferne verwaltet.

„Die Produkte von Vianet helfen den Mitarbeitern von Compass auch beim Zeitmanagement und beim Gewinnschutz, indem sie die erforderlichen Service-Level im gesamten Anwesen beleuchten, die Arbeit optimieren, sicherstellen, dass die Hygieneanforderungen erfüllt werden, sowie die meistverkauften Produkte aufdecken, damit sie sicherstellen können, dass sie die Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden erfüllen.“

 

Schauen Sie immer wieder vorbei, um herauszufinden, ob Vianet und die Compass Group bei den diesjährigen Retail Risk Awards 2021 eine Trophäe mit nach Hause nehmen.

JW Vending erkannte, dass bargeldlos und kontaktlos die Zukunft des Bezahlens sind, und wandte sich an Vianet, um ihnen eine kostengünstige und zuverlässige kontaktlose Lösung zur Verfügung zu stellen, die sie bei diesem Übergang unterstützt. Vianet liefert JW Vending eine Kombination aus kontaktlosen Zahlungs-, Telemetrie- und Dateneinblickslösungen sowie fachkundige Unterstützung und Beratung, um ihr Geschäft auszubauen. Mit qualitativ hochwertigen Produkten und zugänglicher Technologie erweist sich Vianet für JW Vending weiterhin als von unschätzbarem Wert, während sie ihre Partnerschaft fortsetzen.

Erfahren Sie mehr, indem Sie auf das Bild unten klicken, um unsere Fallstudie im Detail zu lesen.

JW Vending Case Study

Die Vendex North fand am 10. November 2021 statt, und das Team von Vianet besuchte und stellte auf unserer ersten großen Verkaufsmesse seit Beginn der Covid-19-Beschränkungen aus. Die in Leeds abgehaltene Show zog nach einer langen Zeit von Lockdowns und Einschränkungen, die Veranstaltungen verhinderten, eine große Anzahl von Besuchern in der gesamten Verkaufsindustrie an. Vianet hat dieses Ereignis nach so langer Zeit ohne physische Shows sehr erwartet. Wir freuen uns, viele unserer bestehenden Kunden sowie neue Automatenbetreiber, Vertragscaterer, Dienstleister und mehr getroffen zu haben.

Vendex ist eine anerkannte Messe- und Networking-Veranstaltung, die 2003 gegründet wurde (Vendex, 2021). Die Veranstaltung bietet sowohl Ausstellern als auch Besuchern große Aufmerksamkeit und Möglichkeiten, die neuesten Branchennachrichten, Produkte und Dienstleistungen zu erhalten.

Vianet präsentiert Vendex-Teilnehmern Produkte und Dienstleistungen

 

Vianet Goodies and SmartContact Pro in the Vending Machine Courtesy of Evoca

Vianet Goodies und SmartContact Pro, im Automaten mit freundlicher Genehmigung von Evoca

In der Nähe des Eingangs zur Vendex gelegen, hatten wir eine große Sichtbarkeit und Gelegenheit, unsere Produktangebote mit Live-Demos, Geräten und neuen Produktvideos zu präsentieren. Vianet hat diese Woche auch unsere neue Website gestartet, und es war großartig, Feedback zu erhalten und unseren Besuchern auf der Veranstaltung darüber zuzurufen, um es sich anzusehen.

Am Vianet-Stand boten wir den Teilnehmern der Veranstaltung die Möglichkeit, unser brandneues, kontaktloses All-in-One-Zahlungsgerät SmartContact Pro auszuprobieren. Mit einer aufregenden Gelegenheit, kostenlose Verkaufs- und Mystery-Preise zu gewinnen, wurde unser SmartContact Pro an einem Verkaufsautomaten installiert (Melodia-Verkaufsautomat mit freundlicher Genehmigung der Evoca Group), um den Besuchern das neue Terminal aus erster Hand zu erleben. Es war eine lebhafte Atmosphäre, da die Besucher versuchen wollten, einige große Preise zu gewinnen, die wir zu gewinnen hatten, darunter £ 10- £ 50 Amazon-Geschenkkarten, drahtlose Ladegeräte und vieles mehr.

 

Unsere Kundenmanagerin Kirsty Kirk sagte:

„Vendex North war ein großer Erfolg. Es war gut, so viele Bediener anwesend zu sehen, besonders nach einer so langen Zeit der Fernarbeit. Wir freuen uns darauf, in naher Zukunft weitere Innovations-Updates mit Vianet-Kunden und -Interessenten zu teilen.“

Jack Cooke and Callum Hardy, Business Development Executives by Vianet's Stand at Vendex North

Jack Cooke und Callum Hardy, Business Development Executives, am Vianet-Stand auf der Vendex North

 

Darüber hinaus gab es den ganzen Tag über viele Möglichkeiten, um zu erkunden, was derzeit in der Vending-Branche vorhanden ist, da eine Reihe von Unternehmen aus der gesamten Branche wie PepsiCo, Red Bull, NIVO und viele mehr anwesend waren.

Rachel Little, Marketing Manager, sagte:

„Dies ist die erste Vendex-Veranstaltung, die ich seit meinem Start bei Vianet durchgeführt habe, und es war fantastisch, endlich zeigen zu können, womit wir in den letzten zwei Jahren im Hintergrund beschäftigt waren.

Vianet hat während der Pandemie mit der Veröffentlichung von SmartVend und der Einführung unserer neuen kontaktlosen Zahlungslösung viel zu tun gehabt, so dass es für uns viel zu schreien gibt. Es war auch toll, endlich ein paar Gesichter zu Namen in der Vending-Branche machen zu können!“

Insgesamt war Vendex North eine wichtige Gelegenheit für Vianet, Kunden und Interessenten zu treffen, um unsere spannenden Produktentwicklungen und Pläne für die Zukunft zu diskutieren.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie es nicht geschafft haben, uns bei Vendex North zu erwischen, da wir am 26. April 2022 an der Vendex Midlands 2022 in Milton Keynes teilnehmen werden.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie unsere Produkte und Dienstleistungen Ihre Vending-Geschäftsleistung verändern können, können Sie uns direkt über unser Anfrageformular kontaktieren.